AK Nuklearer Notfallschutz Fessenheim:

Offener Brief an Frau Bundeskanzlerin Angela Merkel im November 2018

Offener Brief an die Bürgermeister im November 2018

Offener Brief von Hermann Maier, an Frau Bürgermeisterin, Gerda Stuchlik vom 15. Juni 2018

Antwort von Frau Bürgermeisterin Gerda Stuchlik am 06. Juli 2018

Dankbrief an Frau Bürgermeisterin Gerda Stuchlik von Hermann Maier,  19. Juli 2018

 400. Mahnwache in Breisach 

Stadt + Montagsmahnwache laden am 17.12.18 ein.                                                         Näheres deutsch: > hier   französisch: > hier 

Öffentliche Informationsveranstaltung zum AKW Fessenheim

Einladung durch Frau Bürgermeisterin G. Stuchlik, am 16.10.18   > hier

4 Referate zur Informationsveranstaltung der Stadt Freiburg am 16.10.18:             „Stopp AKW-Fessenheim / Risiken-Abschalten-Zukunft“

AKW Fessenheim : Technische Probleme und Risiken Dr. André Herrmann, Consultant, Basel. 1 / Öffentliche Infoveranstaltung der Stadt Freiburg am 16. 10.18)

Das Risiko Fessenheim und was wir dagegen tun (Rudolf Rechsteiner, Vorstand von TRAS)

Katastropheneinsatzplan KKW Fessenheim / Anschlussplanung der Stadt Freiburg zum Notfallschutz / Philipp Golecki, stellvertretender Leiter des Amts für Brand und Katastrophenschutz

Notfallschutzplanung in der Umgebung des KKW Fessenheim (Tina Schlick, Leiterin vom Referat 16 des Regierungspräsidiums Freiburg für Infoveranstaltung am 16.10.18))

Nächstes Treffen: 

Fukushima-nie-vergessen e.V.:

Treffpunkt Freiburg

                    am Schlossbergring:                        

Donnerstags 20.00 Uhr

Schwabentorring 2  (Haus des Engagements)

in 79098 Freiburg im Breisgau.

Anmeldung für Interessierte unter:

(info@fukushima-nie-vergessen.de) oder Tel: 01738529144

 

Advertisements