Mit dem Aktionstag am 15.August 2015 begannen wir unsere Fahrt den Rhein abwärts unter dem Motto „Kein Super-GAU am Rhein“ Alle strahlen – keiner lacht!

Um 11 Uhr wurde die Petition an Präsident Hollande verlesen vor dem Freiburger Rathaus

Um 14 Uhr legte das Schiff ab in Breisach

Von 12 Uhr bis 17.30 Uhr am Stand auf dem Augustinerplatz gab es Information zu unserer Tour von Breisach bis zur Nordsee um die Menschen in den Städten über die Gefahr durch das AKW Fessenheim zu informieren. Bei einem Super-Gau würde der Rhein verstrahlt werden, was katastrophale Folgen für das Leben und die Gesundheit hätte! Hier begannen wir mit der Unterschriftensammlung für die Petition an Präsident Hollande. Petition