Bootsfahrt Breisach – Nordsee (Niederlande / Dordrecht)

Auf dem Boot von Breisach/Freiburg bis zur Nordsee | Termine der Kundgebungen an Land

Genieße die Tage am Rhein, es könnten die letzten sorglosen sein!

Mit unserer Aktion „Fukushima nie vergessen on Tour“ veranstalten wir den Rhein entlang Kundgebungen, sammeln Unterschriften, denn bei einem Super-GAU des AKW Fessenheim
SIND ALLE BETROFFEN !
Die radioaktive Flut, die letztendlich in der Nordsee endet, würde die gesamte Rheingegend auf Jahrhunderte verseuchen. Und nicht nur der Rhein selbst und die Nordsee, sondern auch das Grundwasser wäre betroffen. Stellen Sie sich vor, was das für die Anrheiner oder für eine große Stadt am Rhein bedeuten würde.
Vom15. bis 29.August 2015 fahren wir rhein-abwärts um darauf aufmerksam zu machen. Kommen Sie mit! Begleiten Sie uns auf dem Rhein, besuchen Sie uns bei den Kundgebungen!

Genießen-Flyer

 Katastrophe von Fukushima 2011,
Foto der US-Navy 2012,
und täglich weitere 300 000 Liter radioaktives Wasser.

Das Foto lässt ahnen: …..was wäre, wenn all dies radioaktive Wasser den Rhein entlang käme!

Kommt Ihr mit?
Vom 15. bis 29. August fahren wir vom Verein „Fukushima nie vergessen e.V.“ rheinabwärts zu Wasser und zu Land. Das ist ja eigentlich eine super Sache! Es jedoch nicht nur spaßig, denn wir fahren auch für eine todernste Angelegenheit!
Wir hier im Dreyeckland am Oberrhein kennen das AKW Fessenheim und sind in absoluter Alarmbereitschaft, denn das AKW ist gefährlicher als bislang angenommen! Und ein Reaktorunfall ist eine Katastrophe für uns aber ebenso auch für die gesamte Bevölkerung rheinabwärts.
Wenn die radioaktive Welle kommt, und nicht wieder endet, ist es vorbei mit lustig! Das Bild vom Pazifik lässt ahnen, was ein Reaktorunfall für den Rhein bedeuten würde! Deswegen fahren wir um die Menschen zu informieren aber ebenso auch mit der Bitte uns zu helfen! Der französische Präsident möge das AKW aus Sicherheitsgründen SOFORT abschalten und eine Sicherheitsprüfung veranlassen. Dafür machen wir die Postkartenaktion und Online-Petition. Gebt den Link weiter, damit unser Unmut in Paris Gehör findet! Sammelt Unterschriften sonst ist der Rhein bald nicht mehr befahrbar!

Boot
Unser Boot vor der Schleuse von Fessenheim

Ihr seid herzlich eingeladen mit zu machen! Neben den Kundgebungen zur Unterschriftensammlung wird Euch unser Haus-und Boots Clown AKKI ins Zaubern, Späße machen und Theaterspiel einweihen. Musik muss dabei sein – da lassen wir uns überraschen, wer noch dazu kommt. Wir freuen uns, wenn Ihr die gesamte Zeit dabei seid, Ihr könnt aber auch für 1,2,3 und mehr Tage uns begleiten.
Dringend gesucht sind noch Film- und Foto-Amateure oder Profis um die Tour entsprechend zu dokumentieren.
Meldet Euch unter info@fukushima-nie-vergessen.de

Advertisements