Karsamstag, den 31.03.18

Friedensmahnwache

auf dem Platz der Alten Synagoge in Freiburg

von 11.00 Uhr bis 14.00Uhr

Ausrichter: Freiburger Friedensforum

Der Verein Fukushima nie vergessen e.V. ist mit einem Stand vertreten.

IMG_0131

Flyer > hier

Demo in Colmar zur sofortigen / endgültigen Abschaltung des Akw Fessenheim

Datum: 20.03.18

Zeit: 13.30 Uhr

Treffpunkt: Rue Messimy 3 /Zufahrt Tiefgarage zur Préfecture

Näheres: > Demo gegen das Akw Fessenheim (Badische Zeitung / BZ Redaktion)

 

Im Kommunalen Kino, Alter Wiehrebahnhof Freiburg zu sehen:

15.März um 19.30 Uhr  / 17. März 21.30 Uhr / 18. März 17.30 Uhr

furusato Plakat

FURUSATO – WUNDE HEIMAT

von Thorsten Trimpop ist ein Film über die Langzeitfolgen der Atom-Katastrophe von Fukushima vom 11.03.2011.

Er verzichtet auf schockierende Bilder des Unglücks, sondern fokussiert sich auf einige Menschen vor Ort, deren Leben von einem Moment auf den anderen die Zukunft genommen wurde.

Wir erleben mit, wie sie einen Umgang mit den Folgen der Katastrophe finden, und zumeist ohne staatliche Unterstützung eine Entscheidung zwischen Heimat und Existenzgrundlage auf der einen, und Gesundheit und Zukunft auf der anderen Seite treffen müssen. Es ist ein berührender und beunruhigender Film, der uns vor Augen führt, wie hilflos man einem Atom-Unfall gegenüber steht.

taatliche Unterstützung eine Entscheidung zwischen Heimat und Existenzgrundlage auf der einen, und Gesundheit und Zukunft auf der anderen Seite treffen müssen. Es ist ein berührender und beunruhigender Film, der uns vor Augen führt, wie hilflos man einem Atom-Unfall gegenüber steht.

Flyer 2 Mahnwache Vorderseite 2018

Flyer

Veranstaltungsort verlegt!

Die deutsch-französische Aktion findet ab 13.00 Uhr auf der deutschen Seite der Rheinbrücke Hartheim-Fessenheim statt, da es auf französischem Boden keine Genehmigung gab.

Flyer S. 1

Advertisements